Gartenhäcksler im Test – hier erfahrt ihr die neuesten Infos über die Häcksler

Mit dem Gartenmüll auf die Müllkippe zu gehen, kann sehr anstrengend sein. Es ist zeitaufwendig und neun von zehn Mal gibt es am Wochenende eine Schlange. Die Kommunalverwaltungen erheben jetzt Gebühren für Gartenabfallbehälter. Wenn Sie also die Kosten für die Zeit, die Sie an der Müllkippe verschwenden, oder die Gebühren für die Sammlung von Gartenabfällen zusammenzählen, macht der Kauf eines Gartenhäckslers oder -hackers durchaus Sinn. Besonders wenn Ihr Garten Bäume, Gräser und Bambus enthält, wie auf dem Foto!

Ein Häcksler Test oder -häcksler kann in einem Garten wie diesem nützlich sein

Zweige, Rosenbüsche und vor allem Bambus müssen regelmäßig beschnitten werden, um Ordnung zu schaffen. Bambus wächst so schnell, dass man ihm fast zuschauen kann, was für die Hersteller von Bambusfußböden eine fantastische Nachricht ist!

Garten-Häcksler und -Häcksler gibt es in vielen Formen, Größen und Preisen. Generell gilt: Je mehr Sie bezahlen, desto stärker ist der Motor und desto besser ist die Hack-, Schredder- oder Häckselwirkung.

Das Ende der Zuführung in den Häcksler und der Motor erledigt den Rest.
Viele Häcksler und Zerkleinerer „spucken“ den Holzmulch oder die Hackschnitzel direkt auf den Boden aus (oder verwenden Sie einen Auffangsack, um zusätzliches Aufrechen zu sparen!), aber einige (wie auf den Bildern) haben einen eingebauten Abfallkorb darunter. Denken Sie immer daran, eine Sicherheitsmaske, Handschuhe und eine Schutzbrille zu tragen. Wenn Sie kein ‚leises‘ Gerät gekauft haben, sollten Sie auch einen Gehörschutz tragen.

Bei den meisten Häckslern für den Hausgebrauch werden die Zweige (normalerweise) oben eingezogen. Die qualitativ besseren Häcksler fressen das Holz und die Blätter leicht auf, aber die billigeren verstopfen manchmal die Blätter. Das macht die Arbeit sehr anstrengend, denn obwohl es einfach ist, die Verstopfung zu beseitigen, ist es sehr zeitaufwendig, da das Sicherheitsgehäuse, das den Motor abdeckt, jedes Mal entfernt werden muss. Es gibt einen Sicherheitsschalter, der verhindert, dass der Motor läuft, wenn die Abdeckung ausgeschaltet ist.

Die Zuführung der Äste in den Häcksler erfolgt automatisch nach dem Einführen. Der Motor zieht den Zweig langsam in die Messer, und durch die Drehung des Motors werden weitere Zweige eingezogen, die dabei zerkleinert und zerkleinert werden. Ein großer STOP-Schalter ist normalerweise vorhanden, falls ein Kleidungsstück an einem Ast hängen bleibt.

  • Add Your Comment